Basale Stimulation®

Basale Stimulation Grund- und Aufbaukurs

Basale Stimulation unterstützt durch ganzheitliche, körperbezogene Kommunikation schwer beeinträchtigte Menschen und fördert ihre Wahrnehmungs-, Kommunikations-, und Bewegungsfähigkeiten.

Das Konzept der Basalen Stimulation wurde ursprünglich von Professor Dr. Andreas Fröhlich für die Sonderpädagogik entwickelt und dort erfolgreich eingesetzt. Prof. Christel Bienstein erkannte sein Potenzial für die patientenorientierte Pflege und übertrug es in Zusammenarbeit mit Andreas Fröhlich in diesen Bereich.

 

  • Basale Stimulation in der Pflege versteht sich...

    ...als Orientierung in unklaren Wahrnehmungs- , Kommunikations- und Bewegungssituationen.
    ...als Stressreduzierung für Menschen in belastenden Grenzsituationen, z.B. in schweren gesundheitlichen Krisen.
    ...als Begleitung von Menschen in ihrem Streben.
    ...als psychotherapeutisch orientierte Begleitung in schwierigen Wahrnehmungs- und Kommunikationsphasen.

Durch die Umsetzung der Basalen Stimulation und einer basalen Haltung im Alltag werden pflegerische Handlungen wie Körperpflege, Ernährung und Mobilisation zu therapeutischen Möglichkeiten für den pflegebedürftigen Menschen.

Basale Stimulation Grundkurs

Im Grundkurs erwerben Sie eine effektive therapeutische Pflegekompetenz und somit auch einneues Verständnis im Sinne der aktivierenden Förderpflege.  Es werden die theoretischen Grundlagen der Basalen Stimulation als auch Anwendungsmöglichkeiten zur vestibulären, vibratorischen, auditiven, visuellen und oralen Stimulation vermittelt.

 > Zur Anmeldung

 

Basale Stimulation Aufbaukurs

Aufbauend auf den Grundlagen der Basalen Stimulation lernen Sie in den Sinnesbereichen mit pflegerischen Maßnahmen Patienten in ihrer Wahrnehmung, Orientierung und Kommunikation zu unterstützen.

Angeleitete Selbsterfahrung erleichtert beispielsweise bei pflegerischen Interventionen im Bereich des Mundes die Erarbeitung alternativer Möglichkeiten zur pflegerischen Kommunikation statt zur Intervention.

> Zur Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin
Ihre Ansprechpartnerin
Ihre Ansprechpartnerin