Blood Glucose Awareness Training (BGAT)

Train the Trainer - Seminar

BGAT ist ein akkreditiertes Schulungsprogramm für Menschen mit Diabetes mellitus und gestörter Glukosewahrnehmung (Hypo- und Hyperglykämie). Das BGAT ist ein strukturiertes Trainingsprogramm zur Verbesserung der Hypoglykämie-Wahrnehmung bei Patienten mit Typ 1 und Typ 2-Diabetes.

Das BGAT kann als Gruppenkurs (ab 6 Teilnehmer/innen) oder für Einzelpersonen angeboten werden, – wegen der „Hausaufgaben“ für die Teilnehmer günstiger im ambulanten als im stationären Bereich. Das Original-BGAT (Blood Glucose Awareness Training ©) von Cox und Kollegen (1995) liegt seit 1997 in der deutschsprachigen Version vor. Zur Prävention schwerer Hypoglykämien ist dieses Trainingsprogramm hervorragend geeignet. Das BGAT ist das einzige international anerkannte Trainingsprogramm zur Verbesserung der Hypo- und Hyperglykämie-Wahrnehmung.

Die Durchführung von BGAT-Kursen kann in vielen KV-Bezirken abgerechnet werden.   Das BGAT wurde im Juli 2007 vom Bundesversicherungsamt auch für DMP Diabetes mellitus zertifiziert. Das entsprechende Aktenzeichen des BVA lautet V3-5623.0-3699/2004.

Berufsgruppen

In Train-the-Trainer Workshops bilden wir Ärzte/innen, Diplom-Psycholog(innen)en und Diabetesberater(innen) und verwandte Berufe zum autorisierten BGAT-Trainer/in aus.

Seminarstruktur

Wir haben Frau Dr. Ulrike Löw, Psychologische Psychotherapeutin, langjährige BGAT Referentin, für das nächste Seminar gewonnen. Die Teilnahmegebühr der Train-the-Trainer Workshops beträgt 490,00 € p. P. und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Umfangreiche Materialien (Manual mit Arbeitsblättern, Trainer-Anleitung
  • Literaturliste zu Hypoglykämie-Wahrnehmung, etc.)
  • Intensives Arbeiten in kleiner Gruppe
  • Zertifikat als BGAT-Trainer/in, Voraussetzung zur Abrechnung der Seminare bei der KV

Das nächste train the trainer-Seminar findet am 08./09.12.2017 statt. (Beginn 12:30 am Freitag, Ende 15:00 am Samstag)

Unsere weiteren Bildungsangebote in der Diabetologie:

Ihre Ansprechpartnerin
Ihre Ansprechpartnerin