Aufbauqualifikation Diabetesberater/in DDG

 

Für wen ist die Weiterbildung gedacht?

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft bietet absolvierten Diabetesassistenten/innen die Möglichkeit, im verkürzten Weiterbildungsmodell die Qualifikation der Diabetesberater/in DDG zu erlangen.

Was ist das Ziel der Weiterbildung?

Die Teilnehmer/innen mit Vorerfahrung in der Betreuung von Typ 2 Patienten erweitern Ihre berufliche Qualifikation, insbesondere zur Versorgung von Menschen mit Typ 1 Diabetes mellitus und erlangen die Kompetenz, Patienten in besonderen Situationen (z. B. während der Schwangerschaft) zu betreuen.

Was sind die Vorteile?

Die Weiterbildung ist um 4 Wochen Präsenzzeit verkürzt (332 statt 516 Std.). Darüber hinaus ist auch die Anzahl der Praxisstunden, die in der Diabetologie während der Weiterbildungszeit nachgewiesen werden müssen, reduziert (362 statt 584 Std.).

  • Das bedeutet für Sie: 
    + geringere Freistellungszeit
    + geringere Reisekosten
    + reduzierte Kurskosten
    + geringere Anzahl von Praxisstd. während der Weiterbildung

 

Geplante Theorieblöcke:

Weitere Bildungsangebote:

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin
Ihre Ansprechpartnerin