Notarztkurs

In Zusammenarbeit mit der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin im Klinikum Rheine und unter Beteiligung langjähriger Notärzte aus Luft- und Bodenrettung bestehen in Rheine optimale Voraussetzungen für einen Kurs auf höchstem fachlichen Niveau.

Die räumliche Nähe des Klinikums zur Feuerwehr Rheine, dem Notarztstützpunkt und dem Rettungshubschrauber "Christoph Europa 2" garantiert einen kompakten und konzentrierten Ablauf des Kurses.

Die praktische Ausbildung erfolgt in kleinen Gruppen, dadurch kann eine intensive Betreuung durch unsere Dozenten und Praxisanleiter gewährleistet werden.

In den Kurs integriert ist ein ACLS-Kurs, für den Sie bei erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat erhalten.

80-stündiger Kurs nach den Empfehlungen der Bundesärztekammer zur Erlangung der Fachkunde Rettungsdienst bzw. der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.

Der Notarztkurs am Mathias-Spital Rheine ist anerkannt durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe und wird für das Fortbildungszertifikat mit 80 Punkten bewertet.

  • Teilnahmegebühr:
    1149,00 €
  • Termine:
    04.03. - 11.03.2023
Ihre Ansprechpartnerin
Ihr Ansprechpartner