Pflegeexpertin/Pflegeexperte für Menschen mit Demenz

Nicht nur in Pflegeheimen und gerontopsychiatrischen Spezialeinrichtungen, sondern auch in Akutkrankenhäusern, in Hospizen und im häuslichen Bereich begegnen Pflegende zunehmend Menschen mit Demenz. Oftmals entstehen im wechselseitigen Umgang erhebliche Verunsicherungs- und Überforderungsgefühle, die schließlich in schwierige Handlungs- und Umgangssituationen einmünden können.

Das Konzept der Weiterbildung orientiert sich an den Empfehlungen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. zur Begleitung von Menschen mit Demenz in der Pflege. Konkret umfasst das Curriculum 140 Stunden theoretischen Unterricht sowie 20 Stunden Praxisaufgaben.

 

Was ist das Ziel der Weiterbildung?

 

Ziel der Weiterbildung ist Pflegenden ein profundes fachlich-medizinisches Hintergrundwissen zu Demenzerkrankungen zu vermitteln, das vorhandene Pflegeverständnis bezüglich dementer Menschen zu reflektieren sowie Möglichkeiten aufzuzeigen, herausforderndem Verhalten sensibel zu begegnen. Zudem erfolgt eine Multiplikatorenschulung, um die erworbenen Kompetenzen kollegial weitergeben zu können.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin
Ihr Ansprechpartner

Wie ist die Weiterbildung konzipiert?

  • Modul 1: Medizinische Grundlagen
    Medizinische Grundlagen: Demenzfor-men, Depressionen und Delir
    Pharmakologische Aspekte
    Pflegerische Versorgungskonzepte bei Demenz
    Expertenstandard Demenz

  • Modul 2: Zugänge zum Menschen mit Demenz
    Innenansichten des Lebens mit Demenz
    Wertschätzende Kommunikation mit dementen Menschen
    Förderung der sozialen Kontaktfähigkeit

  • Modul 3: Begleitung von Menschen mit Demenz in kritischen Situationen
    Deeskalationsstrategien für den Umgang mit herausforderndem Verhalten
    Rechtliche Grundlagen

  • Modul 4: Information und Anleitung
    Beratung und Schulung von Mitarbeitern und Angehörige

Die Weiterbildung wird mit einer Reflexion/einem Kolloquium abgeschlossen.


Für wen ist die Fortbildung vorgesehen?

Die Ausbildung richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines Berufes im Gesundheitswesen.

 

Was kostet die Weiterbildung?

Die Kosten für die Weiterbildung belaufen sich auf 1395€.

 

Wann findet die Weiterbildung statt?

  • 09.11.-13.11.2020
    14.12.-18.12.2020
    08.02.-12.02.2021
    17.03.-19.03.2021